Waldbrombeer Likör

Waldbrombeer Likör mit Gewürznelken, frischem Ingwer und echter Vanille verfeinert

Den Rohstoff haben wir im wunderschönen Bachtal in meiner alten Heimat Serrig gepflückt.

Zutaten:

4,6 Liter   Chantré 36% vol.
3,6 kg   frische Waldbrombeeren
15   Brombeerblätter
1   Vanilleschote
4   Gewürznelken
42 g   frischer Ingwer
700 g   Brauner Kandiszucker


Ansatz:

Zunächst die frisch gepflückten Brombeeren von eventuell noch vorhandenen Stielansätzen säubern und vorsichtig waschen. Die Blätter ebenfalls waschen. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Nun nach und nach abwechselnd die Brombeeren, den fein geschnittenen Ingwer, die Gewürznelken, die Brombeerblätter und den Kandiszucker in einen 10 Liter Glasballon füllen. Dann den Ansatz mit dem Alkohol aufgießen. Zum Schluss die aufgeschnittene Vanilleschote dazugeben und den Ballon mit einem Korken verschließen. Den Ansatz an einem hellen warmen Ort (Fensterbank) mindestens 6 – 8 Wochen stehen lassen, dabei ab und an den Ballon schütteln.

Dann den Ansatz durch einen Damenstrumpf ablaufen lassen (den Strumpf vor gebrauch mehrmals heiß auswaschen) und dabei vorsichtig etwas ausdrücken. Den Wadlbrombeer Likör filtere ich nicht mehr durch einen Kaffeefilter damit er etwas sämig bleibt. Den Likör in Flaschen abfüllen und noch 3 – 4 Wochen reifen lassen. Derr fertige Likör hat etwa vol. 22%. Zum Wohl!