Herz geteilt

Herz geteilt

Materialliste:

1 x Sperrholz (Pappel) 12 mm – 25 cm x 25 cm (a)
1 x Sperrholz (Pappel) 6 mm – 16 cm x 7 cm, oder Reststücke (b)
Blumendraht/Messingdraht
Acryl Glitter Silber. Grün, Gold 
Acrylfarben (rostrot, gelb, blau, schwarz) 
Acryllack klar 
Holzleim 
evtl. Packetschnur 

Anleitung:

Zunächst die Umrisse der Teile mit Hilfe des Schnittmusterbogens und Durchschlagpapier auf die Holzteile übertragen. Herz auf a, Blumen auf b.

Nun alles mit der Laub-/Dekupiersäge so exakt wie möglich aussägen (das Herz entlang den grünen Markierungen zerteilen) und alle Schnittflächen mit verschieden körnigem Schleifpapier glätten und die Kanten rund schleifen. Die Herzteile zwei Mal mit rostrot anmalen (dazwischen trocknen lassen). Zur Beschriftung verwende ich eine in der entsprechenden Größe erstellte Vorlage in Word (Schriftart „Lucida Calligraphy“, bold, Größe 600) und male die Umrisse der Schrift auf das mittlere Herzteil. Die Schrift fülle ich anschließend mit schwarzer Farbe.

Die Blumen ja nach Belieben anmalen, oder wie zu sehen mit Glitter verschönern. Dazu die Blumen jeweils mit Klarlack anmalen, mit dem Glitter bestreuen und trocknen lassen. Anschließend den Glitter nochmals mit Klarlack fixieren..

Die Herzteile entsprechend den roten Markierungen mit einem 4 mm Bohrer bohren und mit Blumendraht, den man auf der Rückseite verrödelt, verbinden. Durch die zwei oberen Markierungen als Aufhängung eine Kordel ziehen und verknoten.