Adventsgewinnspiel 2016

Leider sind keine Spenden unter dem entsprechenden Verwendungszweck/Stichwort biszum Stichtag eingegangen. Aus diesem Grund kann natürlich auch keine Verlosung stattfinden. Die Signierten Bücher von Roland Grundheber und Silvia Gritzo, sowie die CDs der band Hiob AD um Oliver Lonien werden zu einem späteren Zeitpunkt zugunsten der Aktion „Ziegen für Lwala“ versteigert.

In diesem Jahr gibt es unser Gewinnspiel in etwas anderem Format. Wir möchten gerne das Hilfsprojekt „Ziegen für Lwala“ eines guten Freundes aus Serrig unterstützen.

Ingbert Dawen, ein 51 jähriger Bauleiter aus Serrig, hatte schon lange den Wunsch, fremden Menschen als Entwicklungshelfer zu dienen. Durch eine Bewerbung bei Cap Anamur, gelangt er schließlich in das entlegene Buschkrankenhaus in Lwala im Kongo. Bei seinem Aufenthalt in Lwala verbrachte er viele Stunden mit Vater Denis, dabei wurden sie zu richtig guten Freunden. Sie sprachen auch über die Probleme, die Uganda habe und wie man den Menschen vor Ort helfen könne.

Seit Ingbert Dawen das Projekt und die Menschen in Uganda verlassen habe, verspürte er den tiefen Drang und das Verlangen, den Menschen in Lwala zu helfen. Er möchte den Menschen dort etwas von dem zurück zu geben, was Sie ihm gegeben haben und zwar Anerkennung, Achtung und einen positiven Blick in die Zukunft. Er hatte die Idee, zunächst bei seinen Freunden und Bekannten Geld zu sammeln, womit Vater Denis dann in Lwala Ziegen für die Ärmsten der Armen kaufen soll. Für das gespendete Geld werden junge weibliche Ziegen gekauft. Der Kaufpreis einer Ziege beträgt lediglich 25€, für unsere Verhältnisse nicht viel, für die Menschen dort jedoch ein Vermögen. Diese werden wachsen, geben Milch und vermehren sich. Der örtliche Bauer hat eine Einnahmequelle und die Bedürftigen eine Ziege. Das erste Zicklein der geschenkten Ziege geht wieder zurück an Vater Denis und wird einer weiteren bedürftigen Person schenken. Somit ist gewährleistet, dass der Kreis sich niemals schließt und das die Ziege nach der Schenkung nicht gleich wieder verkauft wird.

Die Vergabe der Ziegen erfolgt nur an ausgewählte und bedürftige Personen. So soll den Ärmsten aus der Gemeinde wie z. B. den Witwen und den Alten, welche noch fähig sind, eine Ziege zu halten, sowie all den vielen anderen Bedürftigen, denen es wirklich schlecht geht geholfen werden. Bislang konnten bereits über 120 Ziegen von den Spendengeldern gekauft und verteilt werden. Leider befindet sich ein entsprechender Verein zur Unterstützung des Projekts noch in der Gründungsphase, somit können noch keine Spendenquittungen ausgestellt werden. Genauere Informationen zu dem Projekt findet man unter http:www.ziegen-fuer-lwala.de und man kann sich natürlich auch gerne direkt an Ingbert Dawen wenden.

Diese Idee halten wir für mehr als Unterstützenswert! Aus diesem Grund läuft unser Gewinnspiel in diesem Jahr folgendermaßen ab. Für jeden Euro der an das Hilfsprojekt gespendet wird, erhält der Spender ein Los. Zehn Euro Spende bedeuten demnach 10 Lose. Für das Gewinnspiel werden alle Spenden vom 1. Dezember bis 24. Dezember 2016 0:00 Uhr gewertet. Noch an Heiligabend werden die Gewinner gezogen, hier auf dieser Seite veröffentlicht und per Email benachrichtigt. Spenden kann man auf das angegebene Konto bei der Sparkasse Trier. Bitte unbedingt auf den richtigen Verwendungszweck und die Angabe einer Emailadresse oder Anschrift achten damit wir auch die entsprechende Anzahl von Losen und einen eventueller Gewinn zuordnen können. Alle anfallende Kosten und/oder Gebühren zahlen wir aus eigener Tasche! Ausserdem spenden wir selber auch eine Ziege im Wert von 25 Euro. Dieses Jahr haben wir einige sehr attraktive Gewinne, wie z.B. eine von mir selbst hergestellte Weihnachtskrippe, ein Besucherpaket zur Rallye WM 2016 in Deutschland, signierte Bücher und Postkarten von dem Künstler Roland Grundheber, signierte Bücher der Autorin Helga Gritzo, einen spannenden Thriller des Autors Hans Muth, Multitools, Werbegeschenke, ein Prepaid Handypaket, CD's der neuen Band "Hiob AD" rund um den auch aus dem Fernsehen bekannten Tatokünstler Oliver Lonien aus Trier, und vieles mehr. Hier findet ihr eine genaue Übersicht der Preise, und hier findet ihr die obligatorischen Teilnahmeregeln. Bei Fragen zum Gewinnspiel könnt ihr uns jederzeit unter diesem Kontaktformular erreichen.


Die Spende bitte an:

Empfänger   Ingbert Dawen
IBAN:   DE86585501300007166838
BIC:   TRISDE55
Verwendungszweck:   Gewinnspiel Lwala Hilfsprojekt
(in den zusätzlichen Zeilen bitte unbedingt eine Emailadresse oder eine Anschrift für den Gewinnfall eintragen!)